Übungsgruppen

Agilitygruppe
Agility bietet die Möglichkeit, sich zusammen mit dem Hund sportlich zu betätigen. Bei Agility wird ein Parcours aus mehreren unterschiedlichen Hindernissen in einer bestimmten Reihenfolge absolviert. An Wettkämpfen ist die Zeit sowie das fehlerfreie Absolvieren entscheidend. Der Hundeführer führt den Hund mittels Körpersprache und Hörzeichen. Agility ist der ideale Ausgleich zum beruflichen Alltag und fördert das Zusammenspiel zwischen Mensch und Hund.

HoopAgi (NADAC- navigate your dog)
Führung aus dem Stand mit Körpersprache und Wortsignalen. HoopAgi oder NADAC genannt, ist eine neue Hundesportart, jedoch ohne Sprünge und Kontaktzonen. HoopAgi ist eine Sportart, bei dem der Hund einen nummerierten Parcours absolviert. Der Mensch läuft dabei nicht mit dem Hund mit, sondern führt auf Distanz mit Sicht- und Hörzeichen. Der Hund lernt sich zu lösen, und Richtungswechsel auch auf Entfernung anzunehmen. Es geht darum, den Hund zu schicken und auch in Distanz zu kontrollieren.

Plauschgruppe – Spiel und Spass
Alltagsübungen für Konzentration und Gehorsam. Wie führen wir unseren Hund durch den Alltag? Wie beschäftige ich den Hund zu Hause oder unterwegs? Wir arbeiten über positive Verstärkung „Guddeli“, Lob oder Spielsachen, Futterbeutel. Der Clicker und/oder das Markerwort sind unsere Begleiter. Der Alltag findet draussen statt, daher werden wir auch mal ausserhalb des Geländes trainieren. Unterrichtsinhalte: Aufbau Clicker/Markerwort, Touch (Hand, Finger), Beweglichkeits- und Koordinationsübungen mit und ohne Hilfsmitteln, Begegnungen jeglicher Art, Impulskontrolle, Beschäftigungsmöglichkeiten für Zuhause. Die Plauschgruppe, die Hund und Hundeführer Spass macht.

RallyObedience
RallyObedience ist eine sehr abwechslungsreiche Teamarbeit mit Elementen der Unterordnung. Mit Tafeln wird ein Parcours ausgesteckt, wobei an jeder Tafel eine andere Übung gezeigt werden muss. Die Tafeln können dabei in weitgehend beliebiger Reihenfolge aufgestellt werden. Bei insgesamt 71 Tafeln, die teilweise auch in den Gangarten Langsam oder Normal oder Laufschritt gezeigt werden, ergibt sich eine nahezu unbeschränkte Anzahl von Kombinationsmöglichkeiten, wie sie bei keiner andern Disziplin erreicht wird. Beim RallyObedience werden die Übungen mittels Schildern angezeigt. An Wettkämpfen setzen sich die Parcours je nach Stufe aus bis zu 20 bis 71 verschiedenen möglichen Aufgabetafeln individuell zusammen.
RallyObedience fordert dich und deinen Hund in der Teamarbeit und lässt so schnell keine Langeweile aufkommen.

nach oben

Print Friendly, PDF & Email